Das Tao der Liebe: Altchinesische Geheimnisse des Schlafgemachs

by Urania Belin e.V

Vortrag in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung.

Mantak Chia, Tao-Meister und Autor, Chiang Mai/NewYork

Im ältesten überlieferten Medizinbuch der Welt unterweist eine Frau den Kaiser in den „Liebeskünsten“: Schon vor 3000 Jahren glaubte man im alten China an die belebende, verjüngende und heilende Kraft der Sexualität. Ihre Methoden und Techniken wurden weitergegeben als moralfreie, aber streng gehütete Geheimlehre.

Abschließend

Sie gibt z.B. bei Potenzproblemen (als gefahrlose Alternative zu Viagra) eine ganz eigene Antwort und hält auch für Frauen eine Fülle aus westlicher Sicht ungewöhnliche Methoden bereit, wie die sexuelle Energie zu mehr Lebensfreude und Gesundung führen kann. Diese lange Zeit nur Wenigen zugänglichen Lehren stoßen heute auch im Westen auf höchstes Interesse. Mantak Chia ist ein weltbekannter Tao-Meister und Autor, der das geheimgehaltene Wissen um das Wie“ erstmals zugänglich macht

New blog posts

0